1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Biathlon
  6. >
  7. Nächster Ausfall bei Biathletinnen: Weidel nicht am Start

  8. >

Weltcup

Nächster Ausfall bei Biathletinnen: Weidel nicht am Start

Pokljuka (dpa)

Die Personalprobleme der deutschen Biathletinnen haben sich einen Monat vor der Heim-WM in Oberhof weiter verschärft. Nach den Ex-Weltmeisterinnen Franziska Preuß und Vanessa Hinz kann auch Anna Weidel aus gesundheitlichen Gründen derzeit nicht wie geplant im Weltcup starten.

Von dpa

Auch Anna Weidel fällt für die nächsten Rennen in Pokljuka aus. Foto: Darko Bandic/AP/dpa

Man habe «gemeinsam entschieden, vorerst auf eine Wettkampfbelastung zu verzichten», sagte die deutsche Mannschaftsärztin Katharina Blume beim Weltcup auf der slowenischen Hochebene Pokljuka.

Eigentlich hätte die 26 Jahre alte Weidel im Verfolgungsrennen starten sollen, dazu kam es aber nicht. «Anna Weidel war über die Weihnachtszeit krank gewesen. Im Sprint zeigte sich auf, dass ihr Befinden und Gesundheitszustand noch nicht optimal ist», sagte Blume. Weidel hatte am Donnerstag im Sprint Rang 26 belegt. Die Pause sei nun auch als Vorsichtsmaßnahme zu verstehen. «Es folgen noch viele wichtige Wettkämpfe, die eine volle Belastbarkeit voraussetzen», sagte Blume.

Zuvor hatte Preuß auf die Reise nach Slowenien verzichten müssen, nachdem sie zuvor über Fieber und Halsschmerzen geklagt hatte. Hinz war bereits angereist und hatte am Training teilgenommen, musste aber wegen Symptomen im Bereich der oberen Atemwege einen Tag vor dem ersten Rennen am Mittwoch ohne Start wieder abreisen. Noch ist offen, wer von den drei angeschlagenen Skijägerinnen in der kommenden Woche beim Heim-Weltcup im bayerischen Ruhpolding antreten kann.

Startseite