1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Schlitten
  6. >
  7. Lochner gewinnt Zweierbob-Weltcup

  8. >

Bob

Lochner gewinnt Zweierbob-Weltcup

Lake Placid (dpa)

Johannes Lochner hat dem Bob-Dominator Francesco Friedrich die erste Saisonniederlage beigebracht.

Von dpa

Siegte in Lake Placid: Johannes Lochner. Foto: Matthias Schrader/AP/dpa

Am Samstag siegte der Königsseer beim Zweierbob-Weltcup in Lake Placid. Mit Anschieber Georg Fleischhauer, der sein erstes Zweier-Weltcup-Rennen bestritt, kam Lochner nach zwei Laufbestzeiten auf 1:51,88 Minuten. Friedrich und Alexander Schüller hatten 0,32 Sekunden Rückstand. Rang drei ging an die Schweizer Michael Vogt/Sandro Michel. Der dritte deutsche Schlitten mit Christoph Hafer und Matthias Sommer belegte Rang vier.

Friedrich, der bislang 70 Weltcups für sich entschieden hatte, konnte seine sonst so großen Vorteile am Start diesmal nicht ausspielen und war auch in der Bahn fehlerhaft. Das nutzte Lochner, der zuletzt 2020 in Innsbruck gewonnen hatte. Auch seine Fahrten waren nicht sauber, die entscheidenden Passagen wie die Schikane meisterte er jedoch viel besser. Im Ziel war Friedrich mit einer herzlichen Umarmung der erste Gratulant.

Startseite