1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ski-alpin
  6. >
  7. Forster verpasst Bronze im Riesenslalom denkbar knapp

  8. >

Paralympics

Forster verpasst Bronze im Riesenslalom denkbar knapp

Yanqing (dpa)

Anna-Lena Forster hat ihre vierte Medaille bei den Paralympics in Peking knapp verpasst. Im Riesenslalom in der sitzenden Klasse kam die 26-Jährige nach zwei Durchgängen nur auf Rang vier, sechs Hundertstelsekunden hinter der Chinesin Wenjing Zhang.

Von dpa

Verpasste eine Medaille nur knapp: Anna-Lena Forster. Foto: Christoph Soeder/dpa

Paralympicssiegerin wurde die Japanerin Momoka Muraoka, die insgesamt 8,71 Sekunden Vorsprung auf die beste deutsche Monoskifahrerin hatte.

Die sichtlich enttäuschte Forster wurde nach ihrer Zieldurchfahrt von Teamarzt Hartmut Stinus getröstet. Zuvor holte sie in China Gold in der Super-Kombination dazu Silber in der Abfahrt und im Super-G, jeweils hinter Muraoka.

Startseite
ANZEIGE