1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ski-nordisch
  6. >
  7. Kombiniererin Armbruster holt nächsten Podestplatz

  8. >

Weltcup

Kombiniererin Armbruster holt nächsten Podestplatz

Ramsau am Dachstein (dpa)

Die deutsche Kombiniererin Nathalie Armbruster ist im Weltcup weiter stark unterwegs. Nach einem Sprung und dem Fünf-Kilometer-Lauf belegte die erst 16-Jährige in Ramsau am Dachstein den dritten Platz und sicherte sich somit den zweiten Podestplatz in diesem Winter.

Von dpa

Kombiniererin Nathalie Armbruster beim Skispringen. Foto: Barbara Gindl/APA/dpa

Armbruster musste sich nur der norwegischen Dauersiegerin Gyda Westvold Hansen sowie Lisa Hirner aus Österreich geschlagen geben. Armbruster war nach dem Springen bereits von Rang drei gestartet und verlor am Ende den Zielsprint um Platz zwei gegen Hirner.

«Ich bin mega zufrieden. Ich freue mich riesig über den dritten Platz, genial. Beim Rennen habe ich mich gar nicht so gut gefühlt, ich war erkältet», sagte die 16-Jährige.

Hinter Armbruster schafften auch Jenny Nowak mit Rang zehn, Svenja Würth auf Rang zwölf und Maria Gerboth als 15. für das deutsche Team Plätze unter den besten 15. Am Samstag steht in Ramsau ein weiterer Wettkampf auf dem Programm. Es ist der letzte vor dem Jahreswechsel.

Startseite