1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ski-nordisch
  6. >
  7. Rydzek zu Trainerwechsel: Kuttin hat «neues Feuer entfacht»

  8. >

Nordische Kombination

Rydzek zu Trainerwechsel: Kuttin hat «neues Feuer entfacht»

Ruka (dpa) - Kombinierer-Olympiasieger Johannes Rydzek ist von der neuen Trainerkonstellation beim Deutschen Skiverband (DSV) überzeugt.

dpa

Startet im finnischen Ruka in die neue Saison: Kombinierer Johannes Rydzek. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Als Assistent von Hermann Weinbuch arbeitet ab diesem Winter nicht mehr Ronny Ackermann, sondern der frühere österreichische  Skisprungtrainer Heinz Kuttin. «Er hat mit seinem neuen Input dafür gesorgt, dass ich jetzt auch neue Lösungsansätze habe. Er hat eine andere Vision vom Sprung und ein ganz anderes Arbeiten. Ich sehe wieder, wie sich etwas entwickelt. Ich habe ein Ziel», sagte Rydzek der Deutschen Presse-Agentur.

Kuttin habe ein «neues Feuer entfacht», sagte der 28-Jährige, für den die Saison wegen der Heim-WM in seinem Heimatort Oberstdorf eine ganz besondere ist. Bis zu den Titelkämpfen vom 23. Februar bis 7. März liege zwar noch «schwere Arbeit» vor ihm, doch der Blick Richtung WM gebe «dem Ganzen mehr Freude», beschrieb Rydzek. Die Kombinierer eröffnen die Saison an diesem Wochenende im finnischen Ruka.

© dpa-infocom, dpa:201125-99-464443/3

Startseite