1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Skispringen
  6. >
  7. Kubacki konferiert aus Teambus - «Richtig gut gearbeitet»

  8. >

Skispringen

Kubacki konferiert aus Teambus - «Richtig gut gearbeitet»

Oberstdorf (dpa)

So eine Pressekonferenz gab es selbst in Corona-Zeiten selten - und davor schon gleich gar nicht.

Von dpa

Dawid Kubacki reist als Weltcupführender zur Vierschanzentournee. Foto: Urs Flueeler/KEYSTONE/dpa

Weil er nicht rechtzeitig in Oberstdorf eingetroffen war, konferierte Skisprung-Favorit Dawid Kubacki aus Polen vor der Vierschanzentournee aus dem Teambus mit den via Zoom zugeschalteten Medien. «Wir hoffen, dass die Vorbereitung passt. Dass ich im Gelben Trikot bin, heißt für mich, dass ich richtig gut gearbeitet habe», sagte Kubacki, dessen Internetverbindung erstaunlich stabil war, während er als Beifahrer den Weg vom Flughafen ins Allgäu zurücklegte.

Der 32 Jahre alte Routinier kommt im Gelben Trikot des Weltcupführenden nach Oberstdorf, wo am Mittwoch (16.30 Uhr/ZDF und Eurosport) die erste Tournee-Qualifikation ansteht. «Ich bin begeistert, wie es aktuell funktioniert», sagte Kubacki. Neben dem Polen gelten der Slowene Anze Lanisek, der Österreicher Stefan Kraft und Norwegens Halvor Egner Granerud als Mitfavoriten. Das deutsche Team um Lokalmatador Karl Geiger befindet sich dieses Jahr eher in der Außenseiterrolle.

Startseite