1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Skispringen
  6. >
  7. Österreicherin Pinkelnig gewinnt Silvester-Turnier

  8. >

Skispringen

Österreicherin Pinkelnig gewinnt Silvester-Turnier

Ljubno (dpa)

Österreichs Skispringerin Eva Pinkelnig hat souverän das Silvester-Turnier in Villach und Ljubno gewonnen. Die 34-Jährige feierte zum Abschluss der Wettkampfserie mit vier Springen in Ljubno ihren dritten Tagessieg. Ihren Gesamterfolg hatte sie bereits mit zwei Einzelerfolgen in Villach eingeleitet.

Von dpa

Eva Pinkelnig setzte sich beim Silvester-Turnier in Villach und Ljubno souverän durch. Foto: Expa/Stefan Adelsberger/APA/dpa

Neben Pinkelnig schafften es beim Abschluss auch Anna Odine Ström aus Norwegen und Selina Freitag auf das Podium. Die 21 Jahre alte Freitag wurde hinter Pinkelnig, Ström und der Slowenin Nika Kriznar auch in der Gesamtwertung als Vierte beste Deutsche. Katharina Althaus erreichte im letzten Springen nur Platz 14 und rutschte insgesamt noch von Rang drei auf fünf ab.

Das Silvester-Turnier gilt als aktueller Ersatz für eine Vierschanzentournee, die es für die Frauen frühestens in der Saison 2024/25 geben soll. Althaus ist verärgert, dass diese erneut um ein Jahr verschoben wurde. «Ich kann die Argumente nicht verstehen. Zum Teil gibt es auch keine Argumente mehr. Ich kann es von Österreichs Seite nicht verstehen, dass wir den Continental Cup auf großen Schanzen haben, aber eine Silvester-Tournee auf so kleinen Schanzen», sagte Althaus in der ARD.

Startseite