1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Skispringen
  6. >
  7. Skispringerin Althaus Zweite in Villach

  8. >

Weltcup

Skispringerin Althaus Zweite in Villach

Villach (dpa)

Skispringerin Katharina Althaus hat sich beim Silvester-Turnier deutlich gesteigert und die Rückkehr aufs Podium geschafft.

Von dpa

Katharina Althaus (l) freut sich über den zweiten Platz beim Springen in Villach. Foto: Barbara Gindl/APA/dpa

Die 26-Jährige belegte im österreichischen Villach nach Sprüngen auf 92 und 92,5 Meter den zweiten Platz und musste sich nur der Österreicherin Eva Pinkelnig geschlagen geben. Pinkelnig sprang 94,5 und 94,5 Meter, sie führt sowohl den Gesamtweltcup als auch das Silvester-Turnier an. Nach den beiden Wettbewerben in Österreich stehen weitere Springen im slowenischen Ljubno an.

Hinter Althaus sprangen auch Selina Freitag als Vierte und Anna Rupprecht auf Rang fünf auf hohem Niveau. Rupprecht befand sich an ihrem 26. Geburtstag nach dem ersten Durchgang (92,5 Meter) noch auf Podestkurs, patzte dann aber im zweiten Sprung (88,5 Meter). «Eva springt einfach richtig gut. Wir sind aber super happy. Katharina hat einen super starken Auftritt hingelegt, Selina und Anna auch», sagte Bundestrainer Maximilian Mechler im ZDF. «Ich bin super glücklich.» Althaus selbst sagte: «Es war deutlich besser heute, ich bin zufrieden. Ich freue mich jetzt auf Ljubno.»

Tagesdritte wurde die Slowenin Nika Kriznar. Bereits am Mittwoch hatte Pinkelnig das Einzel für sich entschieden. Das Silvester-Turnier gilt als aktueller Ersatz für eine Vierschanzentournee, die es für die Frauen frühestens in der Saison 2024/25 geben soll.

Startseite