1. www.wn.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Eilmeldungen
  6. >
  7. Russische Diplomaten in Berlin zu «unerwünschten Personen» erklärt

  8. >

Russische Diplomaten in Berlin zu «unerwünschten Personen» erklärt

Berlin (dpa)

Als Konsequenz aus dem Berliner Mordurteil gegen einen Russen erklärt die Bundesregierung zwei Mitarbeiter der russischen Botschaft in Deutschland zu «unerwünschten Personen».

Von dpa

Das sei dem russischen Botschafter Sergej Netschajew am Mittwoch bei einem Gespräch im Auswärtigen Amt erklärt worden, sagte Außenministerin Annalena Baerbock in Berlin. Ein solcher Schritt kommt einer Ausweisung der Diplomaten gleich.

Startseite
ANZEIGE