1. www.wn.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Kalenderblatt
  6. >
  7. Kalenderblatt 2022: 11. Oktober

  8. >

Was geschah am...

Kalenderblatt 2022: 11. Oktober

Berlin (dpa)

Das aktuelle Kalenderblatt für den 11. Oktober 2022:

Von dpa

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

41. Kalenderwoche, 284. Tag des JahresNoch 81 Tage bis zum JahresendeSternzeichen: WaageNamenstag: Quirin, Ethelburg, Bruno

HISTORISCHE DATEN

2021 - Den Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften erhalten die drei in den USA forschenden Ökonomen David Card, Joshua Angrist und Guido Imbens. David Card wird für seine empirischen Arbeiten zur Arbeitsökonomie geehrt, Joshua Angrist und Guido Imbens für ihre Analyse wirtschaftlicher Kausalbeziehungen.

2021 - Die Deutsche Bahn und der Technologiekonzern Siemens feiern eine Weltpremiere auf der Schiene: Erstmals startet in Hamburg eine vollautomatisch fahrende, digital gesteuerte S-Bahn.

2002 - Der US-Kongress gibt Präsident George W. Bush mit großer Mehrheit die Vollmacht für einen Militärschlag gegen den Irak. Nach dem US-Abgeordnetenhaus billigt auch der demokratisch dominierte Senat den Plan.

2002 - Große Teile des deutschen, niederländischen und dänischen Wattenmeeres werden von der Internationalen Seeschifffahrtsorganisation (IMO) als internationales Schutzgebiet anerkannt.

1987 - Die Leiche des früheren schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Uwe Barschel wird im Genfer Hotel «Beau Rivage» gefunden. Wegen eines politischen Skandals war er kurz zuvor zurückgetreten. Ob Barschel ermordet wurde oder sich selbst das Leben nahm, ist bis heute ungeklärt.

1972 - Nach 30-jähriger Unterbrechung nehmen China und die Bundesrepublik Deutschland diplomatische Beziehungen auf.

1962 - Das Zweite Vatikanische Konzil mit mehr als 2000 Bischöfen wird von Papst Johannes XXIII. eröffnet. Beschlossen wurde etwa eine Reform des Gottesdienstes, vor allem durch die Einführung der Volkssprache anstelle des Lateins.

1952 - Das Betriebsverfassungsgesetz wird verkündet. Es legt die Mitwirkung und Mitbestimmung der Arbeitnehmer in sozialen, personellen und wirtschaftlichen Angelegenheiten in privatwirtschaftlichen Betrieben fest.

1634 - Die zweite Grote Mandränke (Burchardiflut) zerreißt die nordfriesische Insel Strand, übrig bleiben die Inseln Nordstrand und Pellworm. Mehr als 9000 Menschen und 50.000 Stück Vieh sollen bei der Sturmflut, die zu den größten Naturkatastrophen der frühen Neuzeit zählt, ertrunken sein.

GEBURTSTAGE

1962 - Joan Cusack (60), amerikanische Schauspielerin («In & Out», «Die Addams Family in verrückter Tradition»)

1937 - Bobby Charlton (85), britischer Fußballspieler, 247 Tore bei 759 Einsätzen für Manchester United, 49 Treffer für die englische Nationalmannschaft

1932 - Richard Lugner (90), österreichischer Bauunternehmer, Kandidat bei der Bundespräsidentenwahl 1998 - bekannt geworden durch seine prominenten Begleiterinnen (jährlicher Stargast), die mit ihm in seiner Loge den Wiener Opernball verfolgen

1932 - Saul Friedländer (90), israelischer Historiker und Publizist («Das Dritte Reich und die Juden»), Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2007

1927 - Peggy Parnass (95), schwedische Autorin und Schauspielerin in Deutschland (Buch «Kindheit», Film «Panische Zeiten»)

TODESTAGE

2012 - Helmut Haller, deutscher Fußballspieler, 33 Länderspiele für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft 1958-1970, geb. 1939

1997 - Käthe Gold, österreichische Schauspielerin, «Rose Bernd», geb. 1907

Startseite