1. www.wn.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Kalenderblatt
  6. >
  7. Kalenderblatt 2022: 12. September

  8. >

Was geschah am...

Kalenderblatt 2022: 12. September

Berlin (dpa)

Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. September 2022:

Von dpa

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

37. Kalenderwoche, 255. Tag des JahresNoch 110 Tage bis zum JahresendeSternzeichen: JungfrauNamenstag: Guido, Maria

HISTORISCHE DATEN

2012 - Das Bundesverfassungsgericht genehmigt Deutschlands Beitritt zum dauerhaften Euro-Rettungsschirm ESM, knüpft diesen aber an Bedingungen.

2002 - Der Bundestag beschließt, dass Abgeordnete künftig offenlegen müssen, ob sie neben ihren Diäten noch Nebeneinkünfte haben.

1997 - Die amerikanische Raumsonde «Global Surveyor» erreicht ihre Umlaufbahn um den Mars, um zwei Jahre lang die Oberfläche des Planeten zu vermessen.

1992 - Die erste schwarze Astronautin und 42. Frau im All wird Mae Jemison in der Raumfähre «Endeavour».

1990 - Der Zwei-plus-Vier-Vertrag zur deutschen Wiedervereinigung wird in Moskau durch die Außenminister der USA, der UdSSR, Großbritanniens, Frankreichs, der Bundesrepublik und der DDR unterzeichnet.

1982 - Bei Pfäffikon im Schweizer Kanton Zürich wird auf einem Bahnübergang ein mit 41 Personen besetzter Bus von einem Nahverkehrszug erfasst. 39 deutsche Mitglieder eines Sportvereins sterben.

1977 - Der schwarze südafrikanische Studentenführer Steve Biko stirbt im Polizeigewahrsam, nachdem er bei einem Verhör schwere Kopfverletzungen erlitten hatte. Biko wird zu einer Ikone des Kampfes gegen das Apartheid-Regime.

1974 - In Äthiopien wird Kaiser Haile Selassie nach fast 60-jähriger Herrschaft vom Militär gestürzt. Später wird er ermordet und die Monarchie abgeschafft.

1942 - Das deutsche U-Boot «U 156» versenkt im Atlantik den britischen Truppentransporter «Laconia». Von den mehr als 2700 Menschen an Bord, darunter zahlreiche Zivilisten und 1800 italienische Kriegsgefangene, überleben nur etwa 1100.

GEBURTSTAGE

1967 - Mirko Slomka (55), deutscher Fußballtrainer (FC Schalke 04, Hannover 96)

1957 - Hans Zimmer (65), deutscher Filmkomponist, Oscar 1995 für die Filmmusik zu «Der König der Löwen» und 2022 für «Dune»

1957 - Rachel Ward (65), britische Schauspielerin («Die Dornenvögel»)

1937 - Gus Backus, amerikanischer Schlagersänger («Da sprach der alte Häuptling der Indianer»), wurde in Deutschland als singender GI populär, gest. 2019

1897 - Irène Joliot-Curie, französische Kernphysikerin, Nobelpreis für Chemie gemeinsam mit ihrem Mann 1935, Tochter von Marie und Pierre Curie, gest. 1956

TODESTAGE

2010 - Claude Chabrol, französischer Regisseur («Stille Tage in Clichy», «Die untreue Frau»), geb. 1930

1992 - Anthony Perkins, amerikanischer Schauspieler («Psycho», «Der Mann nebenan»), geb. 1932

Startseite
ANZEIGE