1. www.wn.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Kalenderblatt
  6. >
  7. Kalenderblatt 2022: 15. März

  8. >

Was geschah am...

Kalenderblatt 2022: 15. März

Berlin (dpa)

Das aktuelle Kalenderblatt für den 15. März 2022:

Von dpa

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

11. Kalenderwoche, 74. Tag des JahresNoch 291 Tage bis zum JahresendeSternzeichen: FischeNamenstag: Klemens, Luise, Zacharias

HISTORISCHE DATEN

2021 - Die katholische Kirche sei nicht befugt, homosexuelle Paare zu segnen, stellt die Glaubenskongregation im Vatikan klar. Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken hatte derartige Segnungen gefordert.

2007 - In der Lausitz entsteht die mit 14.000 Hektar größte künstliche Seenlandschaft Europas. Brandenburgs Umweltminister Dietmar Woidke (SPD) dreht bei Großräschen symbolisch die Wasserleitung auf, Beginn der offiziellen Flutung des Ilse-Sees im früheren Braunkohletagebau Meuro.

2007 - Russland, Griechenland und Bulgarien unterzeichnen in Athen ein Abkommen über den Bau einer Erdölleitung vom bulgarischen Hafen Burgas am Schwarzen Meer bis zur nordgriechischen Hafenstadt Alexandroupolis an der Ägäis.

2000 - In der EU darf Schokolade in Zukunft außer Kakaobutter auch andere Fette wie Palmöl enthalten, beschließt das Europaparlament in Straßburg.

1992 - In Kongo-Brazzaville (heute Republik Kongo) stimmt die Mehrheit der Bevölkerung einer neuen Verfassung zu, die erstmals seit 30 Jahren ein Mehrparteiensystem und eine unabhängige Justiz einführt.

1972 - Im ersten Prozess gegen ein Mitglied der Baader-Meinhof-Bande verurteilt das Düsseldorfer Oberlandesgericht Karl-Heinz Ruhland zu viereinhalb Jahren Gefängnis.

1922 - Der Sultan Ahmad Fuad von Ägypten wird nach der Unabhängigkeit von Großbritannien König Fuad I. von Ägypten.

1917 - Nach dem Ausbruch der russischen Revolution dankt Zar Nikolaus II. ab.

1892 - Der New Yorker Jesse Reno erhält ein Patent auf die von ihm entwickelte Rolltreppe.

GEBURTSTAGE

1962 - Markus Merk (60), deutscher Fußballschiedsrichter, Weltschiedsrichter 2004, 2005 und 2007

1957 - Joaquim de Almeida (65), portugiesischer Schauspieler («Fürchtet Euch Nicht! - Das Leben Papst Johannes Pauls II.»)

1947 - Ry Cooder (75), amerikanischer Musiker und Komponist, Gitarrenvirtuose («Get Rhythm», «Buena Vista Social Club») und Komponist lyrischer Filmmusik («Paris, Texas»)

1922 - Horst Wendlandt, deutscher Filmproduzent, einer der erfolgreichsten Filmproduzenten in Deutschland, durch Verfilmungen der Karl-May-Romane und Edgar-Wallace-Filme berühmt geworden, gest. 2002

1922 - Karl-Otto Apel, deutscher Philosoph, «Sprachpragmatik und Philosophie», «Prinzip Mitverantwortung», gest. 2017

TODESTAGE

1997 - Victor Vasarely, französischer Maler und Graphiker, Pionier der Op-Art (kinetische und optische Kunst), geb. 1906

1942 - Alexander von Zemlinsky, österreichischer Komponist und Dirigent («Lyrische Symphonie»), nach Stationen in Berlin und Wien flüchtete der Künstler jüdischer Herkunft 1938 mit seiner Frau ins Exil in die USA, geb. 1871

Startseite
ANZEIGE