1. www.wn.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Kalenderblatt
  6. >
  7. Kalenderblatt 2022: 8. März

  8. >

Was geschah am...

Kalenderblatt 2022: 8. März

Berlin (dpa)

Das aktuelle Kalenderblatt für den 8. März 2022:

Von dpa

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

10. Kalenderwoche, 67. Tag des JahresNoch 298 Tage bis zum JahresendeSternzeichen: FischeNamenstag: Johannes

HISTORISCHE DATEN

2021 - Die Bundestagsabgeordneten Georg Nüßlein (CSU) und Nikolaus Löbel (CDU) treten aus der Union aus. Löbel legt auch sein Mandat nieder. Beide sollen sechsstellige Provisionen bei Masken-Geschäften kassiert haben.

2020 - Erstmals stirbt ein Deutscher am Coronavirus - ein 59-jähriger Feuerwehrmann, der sich auf einer Urlaubsreise in Ägypten befand.

2017 - Fünf mutmaßliche islamistische Terroristen überfallen ein Militärkrankenhaus in der afghanischen Hauptstadt Kabul und erschießen mindestens 49, wenn nicht sogar etwa 100 Menschen. Erst Stunden später können Soldaten das Massaker beenden.

2012 - Der zurückgetretene Bundespräsident Christian Wulff wird von der Bundeswehr mit einem Großen Zapfenstreich verabschiedet.

2007 - Wegen der öffentlichen Verbrennung eines Exemplars des Tagebuchs der Anne-Frank werden in Sachsen-Anhalt fünf Männer zu jeweils neun Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. Die Buchverbrennung hatte im Jahr zuvor bundesweit Empörung ausgelöst.

2002 - Die Stasi-Akten über Altkanzler Helmut Kohl (CDU) bleiben unter Verschluss, entscheidet in letzter Instanz das Bundesverwaltungsgericht.

1987 - In Moskau erscheint die Mode-Illustrierte «Burda Moden» als erste westliche Zeitschrift in russischer Sprache.

1947 - In der Sowjetischen Besatzungszone Deutschlands wird der Demokratische Frauenbund (DFD) gegründet. Offiziell überparteilich wird die Massenorganisation von der SED dominiert.

1917 - Die russische Revolution beginnt in St. Petersburg mit Streiks und Demonstrationen.

GEBURTSTAGE

1982 - Kat von D (40), amerikanische Schauspielerin und Tattookünstlerin, bekannt durch die Reality-Soap «LA Ink»

1972 - Klaus Erfort (50), deutscher Koch, drei «Michelin»-Sterne 2008-2021, «Koch des Jahres 2008» des Gastronomieführers «Gault Millau»,

1957 - Axel Weber (65), deutscher Wirtschaftswissenschaftler und Finanzexperte, Präsident der Bundesbank 2004-2011

1947 - Florentino Pérez (75), spanischer Fußballfunktionär, Präsident von Real Madrid 2000-2006 und seit 2009

1922 - Heinar Kipphardt, deutscher Schriftsteller und Dramatiker («In der Sache J. Robert Oppenheimer», «Der Hund des Generals»), gest. 1982

TODESTAGE

2007 - Otto Wolff von Amerongen, deutscher Unternehmer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelstages 1969-1988, Vorsitzender des Ostausschusses der Deutschen Wirtschaft 1956-2000, geb. 1918

2002 - Winnie Markus, deutsche Schauspielerin («Melodie und Rhythmus», «Frauenarzt Dr. Bertram»), geb. 1921

Startseite
ANZEIGE