Sci-Fi-Saga

Christina Ricci spielt in viertem «Matrix»-Film mit

Berlin (dpa)

«Matrix» kam 1999 in die Kinos und gewann vier Oscars, unter anderem für die besten visuellen Effekte. 2003 folgten die Fortsetzungen «Matrix Reloaded» und «Matrix Revolutions».

Von dpa

Schauspielerin Christina Ricci 2017 in New York. Foto: Charles Sykes/Invision/AP/dpa

US-Schauspielerin Christina Ricci (41) soll im vierten Teil der «Matrix»-Saga mitspielen. Das berichteten die US-Branchenmagazine «Collider» und «Variety» am Sonntag (Ortszeit) unter Berufung auf eine Mitteilung der Produktionsfirma Warner Bros.

Ricci spielt demnach in «Matrix 4» neben «Neo» Keanu Reeves und «Trinity» Carrie-Anne Moss. Zum Cast gehören außerdem Stars wie Jada Pinkett Smith, Yahya Abdul-Mateen II, Priyanka Chopra Jonas, Jonathan Groff und Neil Patrick Harris. Welche Rolle Ricci übernehmen wird, gab Warner Bros. zunächst nicht bekannt. Der vierte «Matrix»-Film soll im Dezember 2021 in die Kinos kommen. Einen offiziellen Titel hat der Film noch nicht.

Startseite