1. www.wn.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Kultur
  6. >
  7. Der Organist als Sinfoniker

  8. >

Grandioser Beginn von Golo Bergs Bruckner-Zyklus

Der Organist als Sinfoniker

Münster

Anton Bruckner galt im 19. Jahrhundert als einer der größten Organisten. Mit seinen Kompositionen hatte er keinen leichten Stand. Doch heute werden die Sinfonien Bruckners als großartige Schöpfungen verehrt. Das Sinfonieorchester Münster unter der Leitung von Golo Berg führt sie nun in chronologischer Folge auf.

Von Chr. Schulte im Walde

Das Sinfonieorchester der Stadt Münster mit Generalmusikdirektor Golo Berg in der Mutterhauskirche der Franziskanerinnen. Foto: Christoph Schulte im Walde

Der ganze Bruckner soll es sein – alle neun Sinfonien! Münsters Generalmusikdirektor Golo Berg hat sich da für die nächsten Jahre ein gewaltiges Projekt vorgenommen. Muss das sein? Ja, es muss sein. Denn wer kommt denn an Bruckner vorbei? Im 19., aber auch im 20. und 21. Jahrhundert. Bruckner ist sinfonisches Urgestein. Für Richard Wagner war Bruckner „der größte Symphoniker seit Beethoven.“

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE