1. www.wn.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Fernsehen
  6. >
  7. 5,36 Millionen Menschen verfolgen DFB-Pokalspiel

  8. >

Einschaltquoten

5,36 Millionen Menschen verfolgen DFB-Pokalspiel

Berlin (dpa)

Fußball ist oft ein Renner im Fernsehen. So auch am Mittwochabend, als Viktoria Köln gegen Bayern München angetreten ist. Ein Quotensieg für das Erste.

Von dpa

Bayerns Torschütze Leon Goretzka (l) und Serge Gnabry jubeln nach dem Treffer zum 5:0. Foto: Marius Becker/dpa

Mit der Live-Übertragung des DFB-Pokalspiels Viktoria Köln gegen Bayern München hat das Erste das Quotenrennen am Mittwoch klar für sich entschieden. 5,36 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer sahen ab 20.45 Uhr den 5:0-Sieg der Münchner im Nachholspiel der ersten Pokalrunde. Der Marktanteil betrug 22,8 Prozent. 3,44 Millionen (16,1 Prozent) hatten bereits ab 20.15 Uhr die «Sportschau» eingeschaltet.

Das ZDF setzte die Quizshow «Da kommst du nie drauf!» dagegen und zog 2,97 Millionen (12,2 Prozent) zu sich. Die Datingshow «Take me Out - XXL» bei RTL schauten sich 1,41 Millionen Menschen (5,9 Prozent) an.

Vox kam mit der Krimiserie «Meiberger - Im Kopf des Täters» auf 1,08 Millionen (4,6 Prozent) und ProSieben mit dem Liebesfilm «P.S. Ich liebe Dich» auf 0,97 Millionen (4,3 Prozent). Mit der Sat.1-Show «Zurück in die Schule» verbrachten 0,86 Millionen (4,0 Prozent) den Abend. Jeweils 0,73 Millionen (3,1 Prozent) entschieden sich für die Doku-Soap «Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie!» bei RTLzwei sowie für den Actionfilm «Ender's Game» bei Kabel eins.

Startseite
ANZEIGE