1. www.wn.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Fernsehen
  6. >
  7. 8,82 Millionen sehen Match Niederlande gegen Deutschland

  8. >

Einschaltquoten

8,82 Millionen sehen Match Niederlande gegen Deutschland

Berlin (dpa)

Krimi oder Quiz? Das war am Dienstagabend nicht die Frage. König Fußball dominiert.

Von dpa

Thomas Müller jubelt nach seinem Treffer zum 0:1. Foto: Federico Gambarini/dpa

Das Fußball-Länderspiel Niederlande gegen Deutschland war am Dienstagabend ein Quotenknaller. Das 1:1 beendete Match des DFB-Teams von Bundestrainer Hansi Flick lockte im Ersten ab 20.45 Uhr 8,82 Millionen (31,2 Prozent) vor den Bildschirm.

Am besten konnte da noch das ZDF-Melodram «Rosamunde Pilcher: Das Geheimnis der Blumeninsel» mithalten. Den Film mit Eva Maria Grein und Christian Natter holten sich ab 20.15 Uhr 4,21 Millionen (14,2 Prozent) ins Haus. Der ZDFneo-Krimi «Friesland: Mörderische Gezeiten» mit Florian Lukas und Sophie Dal kam derweil auf 1,52 Millionen (5,1 Prozent).

ProSieben strahlte die Rankingshow «Darüber staunt die Welt - Die lustigsten Tierpannen» aus, das wollten 1,34 Millionen (4,7 Prozent) sehen. Die RTL-Dokusoap «Buying Blind» verfolgten 1,28 Millionen (4,4 Prozent). Sat.1 hatte die US-Serie «Clarice Starling - Das Erwachen der Lämmer» mit Rebecca Breeds im Programm, 980.000 Krimifans (3,4 Prozent) schalteten ein.

Die Vox-Dokusoap «Hot oder Schrott - Die Allestester» guckten 860.000 Leute (3,0 Prozent). Mit Kabel eins und dem Animationsfilm «Shrek - Der tollkühne Held» verbrachten 660.000 Menschen (2,3 Prozent) den Abend. Die Dokusoap «Prominent und Pflegekraft» auf RTLzwei hatte 580.000 Zuschauer (2,0 Prozent).

Startseite
ANZEIGE