1. www.wn.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Fernsehen
  6. >
  7. Caro Cult und die Magie des Alltags

  8. >

«Hexenprinzessin»

Caro Cult und die Magie des Alltags

Im Film hat die junge Schauspielerin magische Kräfte. Im echten Leben käme sie auch ohne diese gut zurecht.

dpa

Die Schauspielerin Caro Cult ist zufrieden mit ihrem Leben. Foto: Gerald Matzka

München (dpa) - Die Schauspielerin Caro Cult freut sich über magische Momente im Alltag. «Mir passieren so schräge Sachen im echten Leben, dass ich finde, dass es schon viel Magie und Zauber gibt», sagte die 26-jährige der Deutschen Presse-Agentur in München.

Die Berlinerin ist demnächst im ZDF-Märchenfilm «Die Hexenprinzessin» zu sehen. Er läuft am 27. Dezember um 13.20 Uhr im Zweiten.

Die aus Serien wie «Biohackers» oder «Babylon Berlin» bekannte Cult spielt an der Seite von Desirée Nosbusch und Jana Pallaske eine Hexe. Zu dritt wollen sie eine Prinzessin in ihren Bann ziehen. In weiteren Rollen zu sehen sind Ken Duken, Jerry Hoffmann und Jürgen Vogel.

Im Film besitzt Cult als «schöne Hexe» magische Fähigkeiten - im echten Leben hat sie kein Verlangen nach Zauberkräften. «Ich bin so dankbar, dass ich mit allem ausgestattet bin, um glücklich zu sein.» Dann schon lieber global zaubern: «Bewusstsein für die Welt und Weltfrieden», Respekt vor allen Lebewesen und vor der Natur. «Das wäre schon schön!»

© dpa-infocom, dpa:201217-99-730175/2

Startseite