1. www.wn.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Fernsehen
  6. >
  7. Christian Bale ermittelt in schaurigem Mystery-Thriller

  8. >

Neuer Trailer

Christian Bale ermittelt in schaurigem Mystery-Thriller

Los Angeles (dpa)

Als Detektiv muss Bale in seinem neuen Netflix-Streifen einen grausamen Mord aufklären. Regisseur Scott Cooper stellt ihm dafür eine Reihe anderer Hollywood-Schwergewichte an die Seite.

Von dpa

Christian Bale gehört zu einem der wandlungsfähigsten Schauspieler Hollywoods. Foto: Ralf Hirschberger/dpa

Oscar-Preisträger Christian Bale (48, «The Fighter») ist im ersten Trailer für den Mystery-Thriller «The Pale Blue Eye» in der Rolle eines Detektivs zu sehen, der einen grausamen Mord aufklären muss.

Der Streamingdienst Netflix stellte das Video zu dem düsteren Historien-Krimi, der im Jahr 1830 an der US-Militärakademie West Point spielt, am Donnerstag (Ortszeit) ins Netz.

Der Detektiv wird eingeschaltet, als ein junger Kadett tot aufgefunden wird - der Leiche fehlt das Herz. Bei den schwierigen Ermittlungen kommt ihm ein junger Soldat namens Edgar Allan Poe zur Hilfe. Poe (1809-1849), der später durch seine düsteren Spuk- und Krimigeschichten als Gruselautor berühmt wurde, diente tatsächlich kurze Zeit in West Point. «Harry Potter»-StarHarry Melling spielt den exzentrischen, von Poesie begeisterten Soldaten.

Regisseur Scott Cooper («Crazy Heart», «Feinde – Hostiles») holte auch Gillian Anderson, Timothy Spall und den 91-jährigen Robert Duvall vor die Kamera. Vorlage ist der Kriminalroman «The Pale Blue Eye (dt. Titel «Der denkwürdige Fall des Mr. Poe») von US-Autor Louis Bayard. Nach dem US-Kinostart Mitte Dezember soll der Film ab 6. Januar auf Netflix zu sehen sein.

Startseite