1. www.wn.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Fernsehen
  6. >
  7. Trailer für Amazon-Serie «Die Ringe der Macht»

  8. >

Streaming

Trailer für Amazon-Serie «Die Ringe der Macht»

Berlin (dpa) -

Tolkien und kein Ende: Im Herbst läuft bei Amazon die Fantasy-Serie «Die Ringe der Macht» an.

Von dpa

Eine Szene aus dem ersten Trailer zur Serie «Die Ringe der Macht». Foto: -/Amazon Prime Video/Herr der Ringe/Die Ringe der Macht//dpa

Willkommen zurück in Mittelerde: Amazon Prime hat einen ersten Trailer zu seiner für September 2022 angekündigten Serie «Die Ringe der Macht» veröffentlicht. Erstmals wurde der 60-sekündige sogenannte Teaser-Trailer im US-Fernsehen bei der Übertragung des Super Bowls in der Nacht zum Montag ausgestrahlt. Zu sehen sind einige Charaktere aus der Besetzung, darunter Elfen, Zwerge und Menschen sowie mehrere Schauplätze des «Herr der Ringe»-Vorläufers.

Zunächst hatte der Streamingdienst Anfang Februar nur einige Bilder aus der Filmproduktion veröffentlicht. Die Geschichte von «Die Ringe der Macht» spielt ebenso wie die Werke «Der Herr der Ringe» und «Der Hobbit» in der fiktiven Welt Mittelerde des britischen Schriftstellers J.R.R. Tolkien (1892-1973). Wie auch schon bei den Verfilmungen der Bücher war Neuseeland Drehort für die erste von mehreren geplanten Staffeln. Die Handlung ist aber zeitlich lange vor den Ereignissen rund um den «Hobbit» gelagert und rankt sich um neue, aber auch einige wenige altbekannte Charaktere.

Amazon hatte sich 2017 die weltweiten Fernsehrechte für die Fantasy-Saga gesichert und eine Vorgeschichte in Serienform angekündigt. Hohe Erwartungen schürt das Budget: Branchendiensten zufolge soll allein die erste Staffel mehrere Hundert Millionen US-Dollar gekostet haben. Damit wäre «Die Ringe der Macht» die bislang teuerste Serienproduktion, noch vor «Game of Thrones».

Startseite
ANZEIGE