1. www.wn.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Fernsehen
  6. >
  7. ZDF-Krimi vor ARD-Quiz

  8. >

Einschaltquoten

ZDF-Krimi vor ARD-Quiz

Berlin (dpa)

Die «In Wahrheit»-Reihe spielt im deutsch-französischen Grenzgebiet. Die ersten fünf Teile sahen laut ZDF zwischen viereinhalb und mehr als sieben Millionen Menschen.

Von dpa

Gerhard Schubecker (Robert Schupp) bringt Judith Mohn (Christina Hecke) an das Flussufer der Nied, wo man einst eine Frauenleiche fand. Foto: Jennifer Weyland/ZDF/dpa

Der ZDF-Samstagskrimi hat bei den TV-Quoten vorn gelegen: 4,89 Millionen Zuschauer wollten um 20.15 Uhr aus der «In Wahrheit»-Reihe die Folge «Unter Wasser» sehen. Das entspricht einem Marktanteil von 22,2 Prozent. Diesmal ging es um einen alten Mordfall, als Sporttaucher die Leiche eines Polizisten finden. Die ARD punktete mit «Gefragt - Gejagt: Der Quizmarathon», sie erreichte 3,23 Millionen (15,6 Prozent).

Die RTL-Show «Denn sie wissen nicht, was passiert» mit Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk und Günther Jauch schalteten 1,79 Millionen ein (10,1 Prozent). Der Animationsfilm «Der König der Löwen» auf Sat.1 interessierte 1,33 Millionen (6,1 Prozent).

Den Film «Transporter - The Mission» auf Vox sahen 890.000 (4,0 Prozent), «Skyfire - Eine Insel in Flammen» auf RTLzwei 730.000 (3,3 Prozent) und «Edge of Tomorrow» auf ProSieben 680.000 (3,1 Prozent). Die Reportage «Die geheime Welt - des größten Freizeitparks Deutschlands» auf Kabel eins verfolgten 490.000 (2,3 Prozent) Menschen.

Startseite
ANZEIGE