1. www.wn.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Kino-kritik
  6. >
  7. „Midnight Sun“: Zum Heulen

  8. >

Kino-Kritik

„Midnight Sun“: Zum Heulen

Wenn Filmromanzen doch nicht so klischeebereit und tränenlangweilig wären. Dazu gehört in „Midnight Sun – Alles für dich“ von Regisseur Scott Speer (zwei „Step Up“-Tanzfilme) die Verbindung von Musik, Liebe und Krankheit. 

wn

Foto: dpa

Auf denn! Die 17-jährige Katie (Bella Thorne) ist leidenschaftliche Gitarristin, tritt als Straßensängerin auf und verliebt sich in Skater Charlie (talentlos mit tadellosem Haircut: Arnies Sohn Patrick Schwarzenegger), dem sie ihre unheilbare seltene Krankheit verschweigt.

Katie ist allergisch gegen Sonnenlicht, sonst ist es aus. Diese Schicksalsmelodie ist es allerdings erst nach 93 Minuten.

Startseite