1. www.wn.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Kino-kritik
  6. >
  7. Migranten auf dem Gruselmeer - düstere neue Mystery-Serie der „Dark”-Macher

  8. >

Streaming-Tipp: „1899“

Migranten auf dem Gruselmeer - düstere neue Mystery-Serie der „Dark”-Macher

Endlich ist die Netflix Serie „1899“ da: Mit dem Schiff „Kerberos“ macht sich eine Gruppe Passagiere auf den Weg Richtung USA. Auf ihrer Reise begegnen ihnen Mysterien und Rätsel, die es bis zum Schluss spannend machen.

Gian-Philip Andreas

Das Ensemble wird angeführt von Andreas Pietschmann (oben Mitte und kl. Bild) als Kapitän Larsen. Neben ihm: Emily Beecham als Ärztin an Bord. Foto: Netflix

In der griechischen Mythologie ist Kerberos der Monsterhund, der am Eingang zur Unterwelt Wache steht – vielleicht also kein allzu gutes Zeichen, wenn das Schiff, mit dem man zu neuen Ufern aufbrechen möchte, ausgerechnet nach dem Hüter des Hades benannt wurde? Wir werden sehen. Mit dem Atlantikdampfer „Kerberos“ jedenfalls wandert in der neuen Netflix-Serie „1899“ eine illustre Gesellschaft von Europa in Richtung USA aus. Anno 1899 lässt das Fin de Siècle einen düsteren Sturm aufziehen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!