1. www.wn.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Kunst
  6. >
  7. Sotheby's hält Auktion nur in Kryptowährung ab

  8. >

Banksy-Bilder

Sotheby's hält Auktion nur in Kryptowährung ab

New York (dpa)

Bei Sotheby's werden zwei Bilder von Banksy versteigert. Bezahlt werden soll mit der Kryptowährung Ether.

Von dpa

Bei Sotheby's kann man mit Kryptowährungen bezahlen. Foto: Marijan Murat/dpa

Sotheby's will bei der Versteigerung von zwei Bildern des mysteriösen britischen Streetart-Künstlers Banksy ausschließlich die Kryptowährung Ether akzeptieren.

«Der Paradigmenwechsel markiert das erste Mal, dass eine Kryptowährung als Standardwährung für echte Gebote auf physische Kunstwerke verwendet wird», teilte das Auktionshaus in New York mit.

Die Versteigerung von «Trolley Hunters» und «Love Is In The Air» aus dem Jahr 2006 dürfte am 18. November den Gegenwert von Millionen US-Dollar einbringen. Sotheby's hatte erstmals Mitte Mai Kryptowährungen als eine Möglichkeit für die Bezahlung eines ersteigerten Kunstwerks erlaubt. Ether ist neben Bitcoin eine der bekanntesten Digitalwährungen.

Startseite
ANZEIGE