1. www.wn.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Kultur
  6. >
  7. „Mein Held ist nicht Bruno, sondern das Périgord“

  8. >

Autor Martin Walker im Interview

„Mein Held ist nicht Bruno, sondern das Périgord“

Münster/Le Bugue

Sein Romane über Bruno, Chef de Police, sind Bestseller in Deutschland. Der Journalist und Politik-Berater Martin Walker hat den deutschen das Périgord, seine Geschichte und seine Genüsse nahe gebracht.

Der Autor im April 2018 mit seinem Basset, der natürlich wie der von Bruno Balzac heißt. I Foto: Foto: Martin Ellerich

Eine Bücherwand erscheint auf dem Bildschirm. Davor Martin Walker im karierten Hemd. Der Autor der Kriminalromane um den Dorfpolizisten Bruno hat sich aus seinem Arbeitszimmer im ehemaligen Taubenturm seines Anwesens in Le Bugue im Süden Frankreichs zurückgezogen ins Haus. „Hier ist das Wlan besser.“ Ein Gespräch über Bruno, das Périgord – also auch über Geschichte, Wein und Lebensfreude.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!