1. www.wn.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Musik
  6. >
  7. „40“ und kein bisschen leise

  8. >

Stray Cats im Interview

„40“ und kein bisschen leise

Münster/Los Angeles

Die legendäre Rockabilly-Band Stray Cats hat anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens ein neues Studioalbum veröffentlicht. In den deutschen Chats ist es direkt auf Platz sechs eingestiegen. Jetzt geht das Trio, das nach wie vor in Originalbesetzung spielt, auf Tournee.

Carsten Vogel

Sänger Brian Setzer, Drummer Slim Jim Phantom und Bassist Lee Rocker (v.l.): Rockabilly ist für die Stray Cats mehr als nur Musik, sondern Ausdruck ihres Lifestyles. Foto: Russ Harrington

Es ist das erste Album der Band seit 27 Jahren und hört schlicht auf den Titel „40“. Nicht verwunderlich, feiern die Stray Cats doch gerade ihr 40-jähriges Jubiläum. Im Juli kommt die Band um Sänger Brian Setzer, Drummer Slim Jim Phantom und Bassist Lee Rocker für vier Konzerte nach Deutschland. Wir haben mit Schlagzeuger James McDonnell gesprochen, der sich Slim Jim Phantom nennt und bekannt dafür ist, sein Schlagzeug meistens im Stehen zu spielen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE