1. www.wn.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Leute
  6. >
  7. Castingshow-Sonnyboy Harry Styles wird 28

  8. >

Sänger

Castingshow-Sonnyboy Harry Styles wird 28

Berlin (dpa)

Ob in der Band oder solo - er hat Erfolg. Mit Hits wie «Sign of the Times» sang er sich in die Herzen seiner Fans. 2010 begann alles mit einer Casting-Show.

Von Johannes Boldt, dpa

Der britische Sänger Harry Styles wird 28. Foto: Will Oliver/EPA/dpa

Fans aus Europa können sich freuen. Der britische Sänger hat für den Sommer 2022 seine Tour angekündigt und tritt am 26. Juni sogar im Hamburger Volksparkstadion auf. Der «Watermelon Sugar»-Interpret holt damit die auf Grund der Pandemie ausgefallene Tour nach. Heute wird Harry Styles 28 Jahre alt.

Teilnahme bei X-Factor

Der 1994 geborene Songwriter lebte nach der Trennung seiner Eltern mit seiner Mutter und Schwester in Holmes Chapel. Durch seinen Stiefvater hat er noch einen Stiefbruder und eine Stiefschwester. Harry Styles sang bereits in der Kindheit mit Leidenschaft und sah Elvis Presley als Vorbild. 2010 wurde Styles von seiner Mutter an der Teilnahme in der Show «X-Factor» überredet. Er und seine zukünftigen Bandmitglieder schieden allesamt relativ früh aus. Sie gründeten die Band One Direction und beendeten die Show auf Platz 3.

Riesiger Erfolg mit One Direction

Sowohl das Debütalbum «Up all Night» (2011), als auch das zweite Album «Take me Home» (2012) wurde von Fans und Kritikern gefeiert. Singles wie «What makes you Beautiful» schossen in die Charts und riefen einen riesigen Hype um die Band. Es folgten weltweite Tourneen. Neben drei weiteren Alben kam 2013 die Doku «One Direction: This is us» in die Kinos, die Einblicke ins Leben der Mitglieder gewährte und Ausschnitte aus Konzerten zeigte.

Pause und Solokarriere

2015 legte die Band nach ihrem fünften Album eine Pause ein, um die Fans nicht zu ermüden. Harry Styles wechselte 2016 sein Management, gründete sein eigenes Plattenlabel «Eskine Records» und begann seine Solokarriere. Mit Hits wie «Watermelon Sugar» oder «Adore You» stürmte er nun auch allein die Charts. «Sign of the times» schafft es auf Platz 1 der britschen Charts. Seine Musik lässt sich als Soft Rock und Folk and Pop einordnen.

Schauspieler, Preise und Beziehungen

Styles war schon immer offen für verschiedene Berufe. Früher wollte er Physiotherapeut und Anwalt werden. 2017 versuchte er sich als Schauspieler und machte in Christopher Nolans historischen Kriegsfilm «Dunkirk» mit. Mit den Jahren gewann der junge Star einige Preise. Neben dem MTV Europe Music Award, Teen Choice Award oder dem British Award, wurde er 2021 mit dem Grammy Award für seine Performance im Video seines Songs «Watermelon Sugar» ausgezeichnet.

Privat sorgte Styles mit Beziehungen mit deutlich älteren Frauen wie Taylor Swift und Caroline Flack für Aufmerksamkeit. Er ist außerdem Unterstützer verschiedener Charity Projekte und der LGBTQI+Szene.

Startseite
ANZEIGE