1. www.wn.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Politik
  6. >
  7. Die größten Konfliktfelder der Bundesregierung

  8. >

Ampel zeigt Risse

Die größten Konfliktfelder der Bundesregierung

Berlin/Münster

Die Sondierungsgespräche von SPD, Grünen und FDP nach der Bundestagswahl im September liefen geschmeidig. Doch vom frühen Glanz und von der demonstrativen Geschlossenheit ist nicht mehr viel übrig. Diese Themen sorgen für Uneinigkeit – ein Überblick.

Von Ulrich Schaper, Elmar Ries, Stefan Biestmann und Martin Ellerich

Stolz, zufrieden, zuversichtlich: So präsentierten sich die Vertreter der Ampel-Parteien, nachdem sie den Koalitionsvertrag unterschrieben hatten. Längst geben Annalena Baerbock, Robert Habeck, Olaf Scholz, Christian Lindner, Volker Wissing und Saskia Esken (v.l.) kein geschlossenes Bild mehr ab. Foto: dpa

Die Sondierungsgespräche von SPD, Grünen und FDP nach der Bundestagswahl im September liefen geschmeidig – und geräuschfrei. Die Bürger nahmen das wohlwollend zur Kenntnis. Schließlich hatten die permanenten Querschüsse bei CDU und CSU nicht nur dazu beigetragen, dass Armin Laschet nicht Bundeskanzler wurde.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE