1. www.wn.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Politik
  6. >
  7. Führt die Welle der Empfindlichkeit in eine Sackgasse?

  8. >

Hypersensible Gesellschaft?

Führt die Welle der Empfindlichkeit in eine Sackgasse?

Münster

Sind wir alle zu sensibel geworden? Berauscht sich unsere Gesellschaft mit einem Tanz um das hyperempfindliche Selbst? Oder ist nur mit Reizbarkeit und Empathie moralischer Fortschritt möglich?

Von Claudia Kramer-Santel

Ist der moderne Mensch mit seiner differenzierten Gedankenwelt zu verletzlich? Foto: IMAGO/Ikon Images/Gary Waters

Verhalte dich so, dass du deine Mitmenschen nicht beleidigst, verletzt oder traumatisierst! Das klingt einfach, ist aber nur schwer umzusetzen. Die Menschenbild der Aufklärung verlangt nach Sensibilität gegenüber dem Umfeld. Mitgefühl ist in dieser Logik letztlich die Basis für die modernen Menschenrechte.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE