1. www.wn.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Politik
  6. >
  7. Worum es bei der Niedersachsen-Wahl geht

  8. >

Landtagswahl am Sonntag (9. Oktober)

Worum es bei der Niedersachsen-Wahl geht

Münster/Hannover

Nach der bitteren Wahlschlappe in NRW will die SPD am Sonntag bei der Landtagswahl in Niedersachsen triumphieren. Ein Überblick über mögliche Koalitionen, die größeren Themen und mögliche Rekorde.

Spannender Wahlkampf-Endspurt: Knapp 6,1 Millionen Wahlberechtigte dürfen in Niedersachsen ihre Stimme abgeben. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Die Staatskanzlei in Hannover gehörte in den vergangenen 25 Jahren zu den besten Sprungbrettern für die politischen Top-Ämter der Repu­blik. SPD-Ministerpräsident Gerhard Schröder wurde Kanzler, sein Parteifreund Sigmar Gabriel später Außen­minister. Der frühere Landesfürst Christian Wulff (CDU) zog sogar ins Schloss Bellevue ein – wenn auch nur für kurze Zeit. Der jetzige Ministerpräsident Stephan Weil aber scheut den Sprung nach Berlin.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!