1. www.wn.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Politik
  6. >
  7. Amy Gutmann lobt Berlin für die „Zeitenwende“

  8. >

US-Botschafterin in Deutschland

Amy Gutmann lobt Berlin für die „Zeitenwende“

Düsseldorf

Die neue US-Botschafterin Amy Gutmann ist oberste Repräsentantin der USA und Schlüsselfigur für Joe Biden in Berlin. Wir haben sie am Donnerstag im Düsseldorf getroffen. Warum sie für Olaf Scholz lobende Worte findet - trotz seiner zögerlichen Haltung im Ukraine-Krieg.

Von Claudia Kramer-Santel

Der Vater von Amy Gutmann musste als Jude 1934 aus Deutschland fliehen. Als US-Botschafterin kehrt die renommierte Wissenschaftlerin nun in das Land zurück, das er verlassen musste. Foto: picture alliance/dpa | Wolfgang Kumm

Amy Gutmann blickt offen und wach in die Journalistenrunde, die sie in der Düsseldorfer Residenz des US-Generalkonsulats erwartet. Zwei Monate ist sie US-Botschafterin, seitdem reist sie viel herum, stellt sich vor. Sie sehe sich auf einer Mission, „die ich zu hundert Prozent mit Joe Biden teile“. Die Beziehungen zu Berlin und westlichen Partnern müssten ausgebaut werden, die Demokratie mit aller Kraft verteidigt. Diese Aufgaben hätten durch den Ukraine-Krieg ungeahnte Bedeutung erhalten. Denn Gutmann hat nun einen Schlüsselposten für Bidens Krisenmanagement in Europa inne, in Deutschland, das Gutmann immer wieder als stärkstes und wichtigstes Land in Europa hervorhebt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE