1. www.wn.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Vermischtes
  6. >
  7. Langeoogs Kult-Disco „Düne 13“ stemmt sich kreativ gegen den Lockdown

  8. >

Video-Grüße aus der Stille

Langeoogs Kult-Disco „Düne 13“ stemmt sich kreativ gegen den Lockdown

Langeoog

Diskotheken gehören zu den Betrieben, die am härtesten von der Corona-Krise betroffen sind. Sie durften auch während der sommerlichen Lockerungen im Vorjahr nicht wieder öffnen. Und wäre Ron Piekarski nicht mehrfach kreativ geworden, gäbe es die Kult-Disco „Düne 13“, die er auf Langeoog betreibt, schon nicht mehr.

Christian Wolff

Ein nervenzerrendes Auf und Ab hat Ron Piekarski hinter sich. Der Betreiber der Kult-Disco „Düne 13“ auf Langeoog hat es dennoch mit viel Kreativität geschafft, im Gespräch zu bleiben. Foto: Christian Wolff

„Der erste Lockdown im März war hart. Da ging gar nichts mehr“, sagt der 37-Jährige. Nach einer gewissen Zeit der Schockstarre hatte er das dringende Bedürfnis, aktiv zu werden. Die Insellage isolierte den Gas­tronomen schließlich noch intensiver als seine ebenso gebeutelten Kollegen am Festland: Ohne Tagesgäste und Urlauber erreicht er eine breite Öffentlichkeit nur durch besondere Aktionen, die über Langeoog hinaus für Gesprächsstoff sorgen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!