1. www.wn.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Wirtschaft
  6. >
  7. Steht Liane Buchholz vor einem Aufstieg nach Berlin?

  8. >

Westfalens Sparkassenpräsidentin

Steht Liane Buchholz vor einem Aufstieg nach Berlin?

Münster

Im deutschen Sparkassensektor brodelt die Gerüchteküche. Wer folgt ab dem Jahr 2024 auf Deutschlands Sparkassenpräsidenten Helmut Schleweis? Vor allem zwei Nachfolge-Kandidaten werden immer wieder genannt. Darunter: Liane Buchholz.

Prof. Dr. Liane Buchholz ist aktuell die Präsidentin des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe in Münster. Foto: Oliver Werner

Liane Buchholz, lange Jahre Professorin für Betriebswirtschaftslehre und seit knapp sechs Jahren Präsidentin des Sparkassenverbandes Westfalen-Lippe (SVWL) in Münster, könnte Nachfolgerin von Deutschlands Sparkassenpräsidenten Helmut Schleweis werden. Doch ihr stärkster Mitbewerber ist der bayerische Sparkassenpräsident Ulrich Reuter, der ebenfalls einen Professorentitel trägt, dem aber auch ein Sparkassen-Gen nachgesagt wird. Allerdings ist er schon 60, Buchholz ist drei Jahre jünger. In Medienberichten wurde zeitweise auch über Ambitionen von Michael Breuer spekuliert, der den Rheinischen Sparkassen- und Giroverband leitet. Doch der scheint nun, so berichten Branchenkenner, eher Reuter zu unterstützen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!