1. www.wn.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Die-ko-runde
  6. >
  7. Lizarazu erwartet für Mbappé kein einfaches Duell mit Hakimi

  8. >

Fußball-WM

Lizarazu erwartet für Mbappé kein einfaches Duell mit Hakimi

Al-Rajjan (dpa)

Der frühere Bayern-Profi Bixente Lizarazu erwartet für Frankreichs Superstar Kylian Mbappé im Halbfinal-Duell der Fußball-WM mit Marokko und Kumpel Achraf Hakimi eine komplizierte Aufgabe.

Von dpa

Frankreichs Kylian Mbappe während einer Trainingseinheit. Foto: Mike Egerton/PA Wire/dpa

«Mbappé wird gegen Hakimi ein anderes Spiel erleben. Es wird ein Duell gegen einen Freund, das ist nie einfach, aber es ist vor allem schwierig für den Verteidiger», schrieb der 53 Jahre alte frühere Abwehrspieler vor der Partie am Mittwoch (20.00 Uhr MEZ/ZDF und MagentaTV) in seiner Kolumne für die Zeitung «L'Équipe».

England habe trotz der 1:2-Niederlage im Viertelfinale vorgemacht, wie man Mbappé mit konsequenter Verteidigung aus dem Spiel nehmen könne. «Mbappé wird sich daran gewöhnen müssen, weil alle gesehen haben, dass es der Mannschaft von Gareth Southgate gelungen ist, seinen Einfluss einzuschränken und ihn sogar zu blockieren», urteilte Lizarazu, der mit Unterbrechung von 1997 bis 2006 für den FC Bayern München gespielt hat.

Er sei überrascht, dass bei dieser WM nicht schon vorher konsequenter gegen Mbappé verteidigt wurde, sagte Lizarazu. Der 23 Jahre alte Ausnahmespieler Mbappé kommt bei dieser WM bisher auf fünf Tore und zwei Vorlagen, gegen England war sein Einfluss aber geringer als in den Spielen zuvor. «Er sollte im Halbfinale und in einem möglichen Finale die gleiche Behandlung erwarten», schrieb Lizarazu. «Dann müssen die anderen französischen Spieler davon profitieren.» Mbappé müsse zudem variabler spielen und seine Positionen verändern.

Startseite