1. www.wn.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Nachrichten
  6. >
  7. «Wunde für immer»: Richarlison nach WM-Aus emotional

  8. >

Turnier in Katar

«Wunde für immer»: Richarlison nach WM-Aus emotional

Doha (dpa)

Brasiliens Stürmer Richarlison hat sehr emotional auf das überraschende Aus der Seleção bei der WM in Katar reagiert.

Von dpa

Stürmer Richarlison (M) und die Seleção hatten in Katar vom Gewinn des sechsten WM-Titels geträumt. Foto: Andre Penner/AP/dpa

«Die Wahrheit ist, dass der Fußball, der mir alles gegeben hat, was ich habe, der viele Male mein Leben gerettet hat, dass dieser Fußball mir gestern den härtesten Schlag versetzt hat, den ich je abbekommen habe», schrieb der 25-Jährige bei Instagram. Die Brasilianer waren durch ein 2:4 im Elfmeterschießen gegen Kroatien im Viertelfinale ausgeschieden. «Das ist eine Wunde, die für immer bleiben wird, weil wir alle um die Chance wissen, die wir hatten, diesen Titel zu holen.»

Dem Angreifer der Tottenham Hotspur waren schon unmittelbar nach dem Abpfiff die Tränen in die Augen geschossen. Noch Stunden nach dem Spiel stand er mit geröteten Augen in den Katakomben des Education City Stadions in Al-Rajjan. «Die Wahrheit ist, dass es so wirkt, als hätten wir etwas verloren, was zum Greifen nah war», schrieb er. Die Seleção hatte in Katar vom Gewinn des sechsten WM-Titels geträumt.

Startseite