1. www.wn.de
  2. >
  3. Welt
  4. >
  5. Rundumdiewm
  6. >
  7. Mindestens ein Weltmeister wird aus der Bundesliga kommen

  8. >

Fußball-WM in Katar

Mindestens ein Weltmeister wird aus der Bundesliga kommen

Doha (dpa)

Wenn die Fußball-Bundesliga im Januar wieder den Spielbetrieb aufnimmt, wird sie mindestens einen Weltmeister begrüßen können. Insgesamt 13 in Deutschland spielende Akteure haben das Halbfinale bei der WM in Katar erreicht.

Von dpa

Frankreichs Olivier Giroud (l-r), Theo Hernandez, sowie die beiden für den FC Bayern spielenden Kingsley Coman und Benjamin Pavard. Foto: Christophe Ena/AP/dpa

Die vier Teams Argentinien, Frankreich, Kroatien und Marokko haben dabei zumindest einen Bundesliga-Akteur in ihren Reihen. Das größte Kontingent weist Frankreich mit sechs Spielern auf. Ein Überblick der noch im Wettbewerb vertretenen Bundesliga-Spieler:

Argentinien (1): Exequiel Palacios (Bayer Leverkusen)

Frankreich (6): Lucas Hernandez, Kingsley Coman, Benjamin Pavard, Dayot Upamecano (Bayern München), Randal Kolo Muani (Eintracht Frankfurt), Marcus Thuram (Borussia Mönchengladbach)

Kroatien (5): Josko Gvardiol (RB Leipzig), Kristijan Jakic (Eintracht Frankfurt), Andrej Kramaric (1899 Hoffenheim), Borna Sosa (VfB Stuttgart), Josip Stanisic (Bayern München)

Marokko (1): Noussair Mazraoui (Bayern München)

Startseite