1. www.wn.de
  2. >
  3. Wn-aktion
  4. >
  5. Preisgekrönter Film feiert NRW-Premiere

  6. >

Filmfestival Münster im Schloßtheater

Preisgekrönter Film feiert NRW-Premiere

Münster

Filmfans können sich auf einen ausgiebigen Festival-September im Schloßtheater Münster freuen: das Filmfestival Münster, die Tage des Provinzfilms und ein „Best of“ des Afrika Film Festivals Köln bieten vom 16. bis zum 26. September 2021 zehn Tage lang Filmkunst, Diskussionen und Premieren. Aus der Region, aus Europa, aus Afrika. 

In Münster gibt es die NRW-Premiere des Films „Borga“ – Regisseur und Hauptdarsteller sind dabei. Foto: © Chromosom Film GmbH/Tobias von dem Borne

Zum neunten Mal wird im Rahmen des Filmfestivals der Europäische Spielfilmwettbewerb ausgerichtet. Seit 2019 konkurrieren ausschließlich Debütfilme junger Regisseurinnen und Regisseure um den Preis für die beste Regie, der von einer internationalen Jury vergeben wird und mit 5000 Euro Preisgeld dotiert ist. Erstmals gibt es zudem in Kooperation mit Die Linse e.V. ein „Best of“ des Afrika Film Festivals Köln mit Spiel- und Dokumentarfilmen, Kurzfilmprogrammen sowie Filmgesprächen, die den Eindruck von einer äußerst diversen Filmkultur vermittelt.

Der Eröffnungsfilm des Filmfestivals, gleichzeitig der erste Beitrag im Europäischen Spielfilmwettbewerb, verbindet beide Programmreihen wie auch die Kontinente: In „Borga“, dem Regiedebüt von York-Fabian Raabe, lässt der junge Ghanaer Kojo (Eugene Boateng) seine Familie in Accra zurück, um in Deutschland ein sogenannter Borga zu werden – jemand, der es im Ausland zu enormem Wohlstand gebracht hat und die Daheimgebliebenen beeindruckt. Doch nach fünfjähriger Odyssee in Deutschland angekommen, wird ihm schnell klar, dass er einem Mythos nachgejagt ist. Als er sich in Lina (Christiane Paul) verliebt, scheinen sich die Dinge zum Positiven zu wenden. Das schnelle Geld aber fordert von Kojo Entscheidungen, die nicht immer die richtigen sind. „Borga“ gewann beim Filmfestival Max Ophüls Preis 2021 gleich vier Preise.

Beim Filmfestival Münster ist „Borga“ zur offiziellen Eröffnung am 18. September (Samstag, 19.30 Uhr) als NRW-Premiere zu sehen. York-Fabian Raabe und Hauptdarsteller Eugene Boateng sind bei der Vorstellung im Schloßtheater Münster anwesend.  

| filmfestival-muenster.de

Startseite