1. www.wn.de
  2. >
  3. WN-Aktion
  4. >
  5. Werte erhalten statt zerschlagen

  6. >

WN-Wissensimpulse: Thema Lebensplanung

Werte erhalten statt zerschlagen

Münster

Der vierte und in diesem Jahr letzte Vortrag im Rahmen der Reihe „WN-Wissensimpulse“ thematisiert die Lebensplanung. Am 12. Dezember (Montag, 19.30 Uhr) kommt der Rechtsanwalt und Experte für Vermögenserhalt, Dr. Ansgar Beckervordersandfort aus Münster, in die Eventhalle „Cloud“ im Factory Hotel (An der Germania Brauerei 5, 48159 Münster).

„WN-Wissensimpulse“: Dr. Ansgar Beckervordersandfort, Rechtsanwalt und Experte für Vermögenserhalt, gibt am 12. Dezember in der Eventhalle „Cloud“ im Factory Hotel sein Wissen weiter. Foto: Erik Hinz

Das Credo des Experten, der zur nachhaltigen Vermögenssicherung spricht, lautet: „Ich unterstütze lieber beim Erhalt von Werten als an deren Zerschlagung zu verdienen.“ In Deutschland werden in den nächsten Jahren mehrere Billionen Euro vererbt oder verschenkt – so viel wie nie zuvor. Für die entstandenen komplexen Vermögen sind besondere Konzepte und Strategien erforderlich, damit Vermögen gesichert wird, Verluste vermieden werden und Streitigkeiten ausbleiben können.

Dr. Beckervordersandfort hat sich als Notar auf die Vermögenssicherung für Unternehmerfamilien und Privatpersonen mit komplexen Vermögen spezialisiert. Er zeigt Wege auf, um Vermögen strategisch und nachhaltig zu sichern. Themen sind u. a. Eheverträge, Testamente, Vorsorgevollmachten, Familienpoolgesellschaften und Übergabeverträge. Alles wird unter Beachtung der aktuellen Gesetzeslage beleuchtet.

2023 setzen die WN und ihr Kooperationspartner Sprecherhaus die Vorträge des etablierten Weiterbildungsformats fort – auf der Agenda stehen die Themen Nachhaltigkeit, Merkvermögen, Unternehmerqualität und Sprachtalent.

WN-Wissensimpulse: Ticketbuchung für den Vortrag von Dr. Ansgar Beckervordersandfort sowie alle weiteren „WN-Wissensimpulse“-Vortragsabende unter 02561/97 92 888 oder im Online-Ticketshop unter
| www.sprecherhaus-shop.de

Startseite