1. www.wn.de
  2. >
  3. WN-Aktion
  4. >
  5. WN-unterwegs
  6. >
  7. Das Konzerthaus der Superlative

  8. >

Kulturreise mit Konzerten in Elbphilharmonie und Staatsoper

Das Konzerthaus der Superlative

Hamburg

Erleben Sie vom 18. bis 21. Dezember 2022 (Sonntag bis Mittwoch) eine besondere Kulturreise nach Hamburg. Auf dem Programm stehen ein Konzertabend mit dem Philharmonischen Staatsorchester Hamburg im Großen Saal der Elbphilharmonie, ein Opernabend in der Staatsoper sowie eine Führung entlang der Ausstellungshighlights in der Hamburger Kunsthalle. Abgerundet wird das Reiseprogramm durch spannende Führungen und eine Hafenrundfahrt in einer traditionellen Barkasse.

Wahrzeichen der Hansestadt Hamburg: Die imposante Elbphilharmonie am Rande der Hafencity Foto: Elbphilharmonie, Maxim Schulz

Die Anreise nach Hamburg erfolgt im Komfortbus und endet direkt in der Speicherstadt, wo Sie eine Führung entlang des längsten historischen Speicherhauskomplexes der Welt erwartet. Anschließend beziehen Sie Ihre Zimmer im zentralen Vier-Sterne-Hotel Holiday Inn Hamburg, welches sich direkt in der Hafencity befindet. Der Anreisetag klingt bei einem gemeinsamen Abendessen aus. 

Ein weiterer Reisetag steht im Zeichen der Elbphilharmonie und entführt Sie bei einer Stadtführung zunächst in die Geschichte des Konzerthauses. Nach einem gemeinsamen Dinner direkt am Elbufer wartet ein besonderer Konzertabend im Großen Saal der Elbphilharmonie auf Sie. Das Philharmonische Staatsorchester Hamburg spielt unter Leitung von Andrey Boreyko Gustav Mahlers „Blumine / Zweiter Satz der Erstfassung der Sinfonie Nr. 1 D-Dur“ und Dmitri Schostakowitschs „Symphonie Nr. 1 f-Moll op. 10“ – ein Geniestreich, der ihm mit jungen 19 Jahren große Anerkennung einbrachte.

Der nächste Reisetag führt Sie zunächst in die Hamburger Kunsthalle, deren Sammlung zu den wichtigsten öffentlichen Kunstsammlungen Deutschlands zählt. Bei einer Führung begegnen Ihnen weltberühmte Gemälde, wie etwa der „Wanderer über dem Nebelmeer“ von Caspar David Friedrich sowie Werke von Rembrandt, Claude Monet, Pierre-Auguste Renoir und Paul Cézanne. Nach einem Abendessen erwartet Sie ein Opernabend in der renommierten Staatsoper Hamburg. Freuen Sie sich auf Johann Strauß´ Wiener Operette „Die Fledermaus“, die der Bussi-Bussi-Gesellschaft mit viel Wortwitz und grandiosen Melodien den Spiegel vorhält.

Der Abreisetag zeigt Ihnen bei einer Hafenrundfahrt die maritime Seite Hamburgs, bevor Sie nach einem gemeinsamen Mittagessen die Rückreise antreten. Diese Kulturreise kostet für WN-Abonnenten 999 Euro pro Person im Doppelzimmer (Einzelzimmer-Aufpreis: 150 Euro). Nicht-Abonnenten zahlen den Normalpreis von 1.049 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Auf einen Blick

Anmeldungen für alle Touren werden von montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr unter der Rufnummer 0251/690-909082 entgegengenommen. Unter wn.chrono-tours.de können Sie Ihre Wunschreise jederzeit ganz unkompliziert online buchen.

Startseite
ANZEIGE