1. www.wn.de
  2. >
  3. WN-Aktion
  4. >
  5. WN-unterwegs
  6. >
  7. Dokumenta 15 in Kassel

  8. >

Bedeutendste Ausstellung zeitgenössischer Kunst

Dokumenta 15 in Kassel

Kassel

Die documenta ist die bedeutendste Ausstellung zeitgenössischer Kunst weltweit. Seit 1955 zeigt sie alle fünf Jahre die aktuellen Tendenzen der Gegenwartskunst und bietet Raum für innovative Ausstellungskonzepte. Reisen Sie mit „WN unterwegs“ am 30. August 2022 (Dienstag) nach Kassel und erhalten Sie bei spannenden Führungen einen Einblick in die aufregende Geschichte der Ausstellung sowie die neuesten Kunstwerke im beeindruckenden Staatspark Karlsaue.

WN unterwegs

Zeugnis der weltweit bedeutendsten Ausstellung zeitgenössischer Kunst: Der Himmelsstürmer von Jonathan Borofsky Foto: © Kassel Marketing GmbH, Paavo Blåfield

Nach Ihrer Ankunft erwartet Sie eine Stadtführung im Zeichen der Geschichte vorangegangener documenta-Schauen, die zahlreiche Kunstwerke im Stadtbild hinterlassen haben. Sie passieren den berühmten „Himmelsstürmer“ von Jonathan Borofsky oder die „7.000 Eichen“ von Joseph Beuys.

Nach dem Mittagessen steht der Nachmittag im Zeichen der aktuellen Kunstwerke im Staatspark Karlsaue. Etablierte Künstler und aufsteigende Newcomer stellen in der 150 Hektar großen barocken Parkanlage in direkter Nähe zur Kasseler Innenstadt ihre Installationen aus. Bei einer Führung erfahren Sie Spannendes zu den zeitgenössischen Werken und haben im Anschluss Zeit, ihre persönlichen Höhepunkte an den 32 Ausstellungsorten der documenta 15 mit Ihrem für alle Ausstellungen gültigen Tagesticket individuell zu entdecken.

Für WN-Abonnenten kostet dieser Ausflug 124,90 Euro. Nicht-Abonnenten zahlen 134,90 Euro.

Auf einen Blick

Anmeldungen für alle Touren werden von montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr unter der Rufnummer 0251/690-909082 entgegengenommen. Unter wn.chrono-tours.de können Sie Ihre Wunschreise jederzeit ganz unkompliziert online buchen.

Startseite
ANZEIGE