1. www.wn.de
  2. >
  3. WN-Aktion
  4. >
  5. WN-unterwegs
  6. >
  7. Hansestädte der Niederlande

  8. >

Historische Kleinode Hattem und Zwolle

Hansestädte der Niederlande

Zwolle

Nicht nur deutsche, sondern auch niederländische Städte waren einst dem mächtigen Bund der Hanse angeschlossen. In den niederländischen Provinzen Gelderland und Overijssel laden die malerischen Stadtzentren von Hattem und Zwolle bis heute zu einer lebendigen Zeitreise in die Blütezeit des Kaufmannsbundes ein.

WN unterwegs

Ein Traum aus Wasser und historischer Architektur: Die Hansestadt Zwolle lädt zu einer Zeitreise ein. Foto: Beeldbank MarketingOost, Gijs Versteeg

Ihr Ausflugstag am 6. Oktober 2022 (Donnerstag) beginnt mit dem Besuch der Hansestadt Hattem. Die Hansestadt ist bereits seit Jahrhunderten ein Quell der Inspiration für Künstler und Maler, denn nicht nur die Stadt selbst ist ungemein fotogen, sondern auch die wasser- und waldreiche Umgebung kann nur als malerisch bezeichnet werden.

Im Anschluss erwartet Sie ein gemeinsames Mittagessen, bevor Sie Ihr Ausflug nach Zwolle führt. 1407 wurde Zwolle unter der Leitung von Lübeck offizielles Mitglied der Hanse. Ein Goldenes Zeitalter brach für die Stadt an, denn der Handel ging mit Reichtum einher. Noch heute verzaubert die sternförmige Gracht rund um die Innenstadt, die zum Schutz gegen Eindringlinge angelegt wurde, die zahlreichen Besucher.

Nach der Stadtführung haben Sie Zeit, die urigen Gassen der quirligen Stadt eigenständig zu erkunden oder in einem der typisch niederländischen Cafés zu entspannen.

Für WN-Abonnenten kostet dieser Ausflug in die Niederlande 89,90 Euro pro Person. Nicht-Abonnenten zahlen den Normalpreis von 99,90 Euro.

Auf einen Blick

Anmeldungen für alle Touren werden von montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr unter der Rufnummer 0251/690-909082 entgegengenommen. Unter wn.chrono-tours.de können Sie Ihre Wunschreise jederzeit ganz unkompliziert online buchen.

Startseite
ANZEIGE