1. www.wn.de
  2. >
  3. WN-Aktion
  4. >
  5. WN-unterwegs
  6. >
  7. Maastrichter Stadtgeschichten

  8. >

Stadtführung und Besuch der Sint Pietersberg-Grotten

Maastrichter Stadtgeschichten

Maastricht

Maastricht ist eine der ältesten und schönsten Städte der Niederlande. Eindrucksvolle Kirchen und historische Gebäude prägen noch heute das Stadtbild und zeugen von einer jahrhundertealten, prachtvollen Stadtgeschichte.

WN unterwegs

Herzstück der Stadt: Über den Marktplatz von Maastricht wacht die Statue von Johannes Petrus Minckeleers. Foto: Tourismusbüro Limburg, Hugo Thomassen

Das erste Ziel Ihres Tagesausflugs am 7. März 2023 (Dienstag) befindet sich direkt vor den Toren der Stadt. Sie besuchen die mystischen Grotten des Sint Pietersberg – ein Labyrinth aus mehr als 20.000 Gängen, welches durch den Mergelabbau entstand. Im Rahmen einer Führung erfahren Sie, dass die Grotten nicht nur zur Gewinnung von Mergel genutzt wurden, sondern den Bewohnern bei den zahlreichen Belagerungen von Maastricht und auch im Zweiten Weltkrieg als Zufluchtsort dienten. 

Nach dem Mittagessen fahren Sie weiter ins malerische Zentrum der Stadt an der Maas. Herzstück ist der historische Marktplatz, der zu jeder Tages- und Nachtzeit von der brennenden Flamme des „Minckeleers“ beleuchtet wird. Von hier aus schlendern Sie mit Ihrem Gästeführer entlang der zahlreichen Sehenswürdigkeiten, wie der römisch-katholischen Basilika „Unsere liebe Frau“ aus dem 11. Jahrhundert, und genießen zum Anschluss das stimmungsvolle Stadtzentrum mit seinem spektakulären gastronomischen Angebot und authentischen Boutiquen. Für WN-Abonnenten kostet dieser Ausflug 99,90 Euro. Nicht-Abonnenten zahlen den Normalpreis von 109,90 Euro.

Auf einen Blick

Anmeldungen für alle Touren werden von montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr unter der Rufnummer 0251/690-909082 entgegengenommen. Unter wn.chrono-tours.de können Sie Ihre Wunschreise jederzeit ganz unkompliziert online buchen.

Startseite