1. www.wn.de
  2. >
  3. Wn-aktion
  4. >
  5. Wn-unterwegs
  6. >
  7. Malerparadies Moor-Veenland

  8. >

Van Gogh und die niederländische Moorlandschaft

Malerparadies Moor-Veenland

Veenoord

Raue Naturschönheiten und malerische Parklandschaften gehen in der niederländischen Provinz Drenthe nahtlos ineinander über. Die wild-romantischen Naturpanoramen aus weitläufigen Heide- und spektakulären Moorlandschaften haben seit jeher die großen Maler ihrer Zeit, wie zum Beispiel Vincent van Gogh, in ihren Bann gezogen und die liebliche Landschaft um Drenthe zu einer Inspirationsquelle zahlreicher bekannter Meisterwerke gemacht. 

WN unterwegs

Ein besonderes Farbenspiel: der Sonnenuntergang im Naturpark Veenland. Foto: © creativenature.nl – stock.adobe.com

Begeben Sie sich am 19. August 2021 (Donnerstag) auf einen Ausflugstag, der Sie zunächst auf eine geführte Rundfahrt durch das Torfgebiet des Naturparks Moor-Veenland im Regionen-Dreieck zwischen dem Emsland, der Grafschaft Bentheim und der niederländischen Provinz Drenthe entführt. Nach dem gemeinsamen Mittagessen fahren Sie weiter nach Veenoord.

Mit dem sehenswerten Van Gogh-Haus in Veenoord besuchen Sie am Nachmittag das einzige öffentlich zugängliche Haus des Malers in den Niederlanden, in dem Vincent van Gogh lebte und arbeitete. Noch immer ist die besondere Atmosphäre aus vergangenen Zeit spürbar, wie Sie im Rahmen Ihrer Führung hautnah erleben. Bei langen Spaziergängen durch das Moor ließ er sich von der Weite inspirieren und vom außergewöhnlichen Licht begeistern.

Für WN-Abonnenten kostet dieser Ausflug in die Malerregion Drenthe 79,90 Euro. Nicht-Abonnenten zahlen den Normalpreis von 89,90 Euro.

Auf einen Blick

Anmeldungen für alle Touren werden von montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr unter der Rufnummer 0251/690-909082 entgegengenommen. Hier werden gern auch alle Fragen beantwortet. Per E-Mail können Sie sich unter wn@chrono-tours.de an die Veranstalter wenden.

Startseite